JF Übung am 06.12.2017

In der letzten Jugendfeuerwehrübung im Jahr 2017 wurde das Thema Funk behandelt. Dabei galt es zunächst, die Grundlagen in einer kurzen Theorieeinheit zu erlernen. Anschließend durften die Jugendlichen die Funkgeräte in der Praxis kennenlernen. Dazu wurden mehrere Gruppen eingeteilt, die gegeneinander über Funk das Spiel „Feuerwehrauto abspritzen“ (Schiffe versenken) spielen durften, wobei die Grundlagen des Funkverkehrs vertieft wurden.

Text: Thomas W.