Einsatz am 11.03.2018

Aus ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin eines Quads die Kontrolle über Ihr Fahrzeug. Nach einem Überschlag blieb das Fahrzeug seitlich am Fahrbahnrand liegen. Die Fahrerin sowie Ihr Sozius erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen.

Die FF Egersdorf-Wachendorf kümmerte sich um die Erstversorgung der Personen bis zum eintreffen des Rettungsdienstes, kontrollierte das Quad auf auslaufende Betriebsstoffe und stellte den Brandschutz sicher.

Für die Bergung des Fahrzeuges und die Unfallaufnahme musste die Verbindungsstraße Wachendorf-Bronnamberg für den Verkehr gesperrt bleiben.

Wir wünschen den beiden Quadfahrern eine schnelle und gute Besserung.