Einsätze Juli, August

Kleinvieh macht auch Mist ...

Im Juli wurde die Wehr fünfmal gerufen. Am 01.07.2017 wurden wie jedes Jahr die Absicherungsmaßnahmen zum traditionellen Kirchweihbaumaufstellen in Egersdorf übernommen.

Am 14.07.2017 mussten auslaufende Betriebsstoffe aus einem alten abgestellten PKW abgebunden werden. Vermutlich durch den vorhergegangenen starken Regenschauer wurde etwas Öl auf die Fahrbahn gewaschen, ein besorgter Bürger veranlasste die Alarmierung.

Am 24., 30.07. und 02.08. löste jeweils die Brandmeldeanlage im Alten- und Pflegeheim Egersdorf aus. In allen Fällen sorgte angebranntes Essen für das auslösen der Brandmeldeanlage. Einmal musste hierbei die Wohnung belüftet werden.

Am 29.07. wurde die Feuerwehr abermals wegen einer Ölspur alarmiert auf die Kreisstraße FÜ19 zur Abzweigung Weiherhof. Die Ölspur von etwa drei Metern wurde zügig abgebunden.

Jetzt laufen die Vorbereitungsmaßnahmen für das Grillfest am 05.08. an...

Text: Stefan M.